Photokoagulation für Peripherie und Makula ElbaTM Laser KavitätFaserlaser-Technologie der neuesten Generation Exzellente Laserstrahlqualität mit einer homogenen Laserspot-Verteilung ("Top-Hat") Echte 577 nm Wellenlänge Verlängerte Lebensdauer dank einer einfachen, kompakten und zuverlässigen Technologie 577 nm – die ideale Wellenlänge für Ihre TherapieAusgezeichnete kombinierte Absorption von Melanin und Oxyhämoglobin Sehr gute Penetration durch Katarakte und trübes Gewebe Mehr Sicherheit in der Nähe der Makula (vs. 532 nm und 561 nm) Geringe Absorption durch das Makulapigment Xantophyll MultiSpot-Modus: Kurze Pulsdauer: 10-20 ms Geringere Wärmediffusion auf die Netz- und Aderhaut, weniger Kollateralschäden im umgebenden Gewebe Komfortable Behandlung für den Patienten Verschiedene Muster für verschiedene Applikationen (Single-Spot, Quadrate, Kreise, Dreifachbögen und Makula-Raster) Subthreshold-Modus:Gewebeschonende Behandlung zur Vermeidung von Vernarbungen Extrem kurze Mikro-Pulse, bei denen die Netzhaut nicht koaguliert, sondern das Gewebe intakt gehalten wird Zur Behandlung von Diabetischem Makulaödem (DMÖ) oder Retinopathia centralis serosa (RCS) Resume®-Technologie:Durchführung eines Patterns in mehreren Schritten Erhöhte Flexibilität bei MultiSpot- und Subthreshold-Behandlungen Integriertes Design und einfache Handhabung:Vollintegriertes System bestehend aus Laser und Spaltlampe Spaltlampen-Typ wählbar: ZEISS-Typ oder HAAG-STREIT-Typ Verbesserte Benutzeroberfläche Vereinfachte Dokumentation in Form von Behandlungsprotokollen Weitere Informationen finden Sie unter:
 
 
Eine neue Ära der Pattern-Scanning-LaserIhre Vorteile im Überblick: Kurze Pulsdauer: 10-20 ms Weniger Wärmediffusion auf die Netz- und Aderhaut - Extrem schnelle Behandlung (vollständige PRP in nur 2 Sitzungen) Weniger Kollateralschäden im umgebenden Gewebe - Kürzere Lasersitzungen (im Vergleich zu „klassischen Behandlungen“) Bequeme Behandlung, angenehmer für den Patienten Verschiedene Muster für verschiedene Applikationen:Quadrate und Linien für die PRP in der mittleren Peripherie Dreieckige Bögen für PRP in der äußeren Peripherie Halbkreise/Kreise bei Netzhautrissen Monospot zur Titration der Dosis, Feinschliff und klassische Behandlungen Elektronisch gesteuerte Laseremission: „Start und Stopp"-Prinzip: Elektronisch gesteuerte Laseremission lm Gegensatz zu konventionellen Pattern-Lasern mit kontinuierlicher Laseremission nutzt der Supra Scan keine Galvospiegel, um die Pulsdauer zu steuern. Die „Start und Stopp“ Technologie erzeugt eine hervorragende Laserstrahlemission und zwar immer nur dann, wenn sie benötigt wird. In Kombination mit dem parfokalen Okular sorgt diese fortschrittliche Technologie für optimale Fokussierung sowie eine konsistente und kontrollierte Fluenz bei jedem einzelnen Spot.Was bedeutet das für Ihre Behandlung: Der Laserstrahl wird immer perfekt auf den Faserkern zentriert (keine Streuung des Laserstrahls) Jeder Laserpuls wird vom Laser mittels Galvanometer elektronisch selbst erzeugt und gesteuert Jedes Pattern wird von Galvospiegeln erzeugt, die jeden angesteuerten Laserspot elektronisch lenkenIhre Kombinationsmöglichkeiten: Quantel Medical Vitra Photokoagulatoren können mit dem YAG-Laser Optimis II oder dem SLT/YAG-Laser Optimis Fusion zu einem platzsparenden Kombinationsgerät ergänzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter:
 
 
Der 532nm Monospot-LaserBei dem Vitra Monospot handelt es sich um ein fequenzverdoppeltes Nd:YAG-Laser Modul mit 532 nm Wellenlänge, sowie einem Spaltlampenadapter.   Merkmale Pulsdauer: 10 ms bis kontinuierlichSingleSpot Modus: Einzel, Wiederholung, painting, kontinuierlich Spot-Größe: 50 µm bis 500 µmMultiSpot Modus: Quadrat, Kreis, triple arcs, Einzelspot Spot-Größe: 50 µm bis 400 µm Ihre Kombinationsmöglichkeit: Optimis Fusion inkl. Vitra Monospot Laser Quantel Medical Vitra Photokoagulatoren können mit dem YAG-Laser Optimis II oder dem SLT/YAG-Laser Optimis Fusioin zu einem platzsparenden Kombinationsgerät ergänzt werden. Optionales Zubehör LIO: Keeler; Heine Handstücke: Gerade 20,23,25 G Gebogen 20 G flexibel gebogen 23,25 G Steuerbar 23,25 G Beleuchtet 23, 25 G Weitere Informationen finden Sie unter:
 
 
Erstklassige Lasersonden der neuesten GenerationSortiment: Gerade Sonden 20, 23 und 25 G Gebogene Sonden 20 G Flexibel gebogene Sonden 23 und 25 G Steuerbare Sonden 23 und 25 GHoher Benutzungskomfort Optimierte Handstücke für eine ideale Handhabung der Sonde Sehr flexible Fasern Farbkodierte GrößenWeitere Informationen finden Sie unter:
 
 
Vitra 2 - Das neue Flaggschiff! Quantel medical erfindet seinen Photkoagulator Vitra neu! Der Vitra 2 basiert auf einer neuen Generation von Lasern mit maximaler Leistungssteigerung.Die mögliche Adaption an Spaltlampen vom Typ Haag Streit und Zeiss eröffnet ein breites Spektrum an Möglichkeiten, die speziell auf retinale Behandlungen zugeschnitten sind.SingleSpot oder MultiSpot Modus? Eine Entscheidung für die individuelle Behandlung. Die Benutzeroberfläche zeichnet sich durch einen klinisch relevanten Aufbau aus, der den Nutzer intuitiv durch die einzelnen Schritte führt. - Quadrate und Linien für die PRP in der mittleren Peripherie - Dreieckige Bögen für PRP in der äußeren Peripherie - Halbkreise/Kreise bei NetzhautrissenDurch die kontinuierlich variierbare Sportgröße kann die Therapie der Pathologie angepasst werden. Der Vitra 2 bietet flexible Behandlungsmodi SingleSpot Modus Spot-Größe: 50 µm bis 500 µmPulsdauer: 10 ms bis kontinuierlich SingleSpot Modus: Einzel, Wiederholung, painting, kontinuierlich MultiSpot Modus Spot-Größe: 50 µm bis 400 µmMultiSpot Modus: Quadrat, Kreis, Triple Arcs, EinzelspotWas bedeutet das für Ihre Behandlung: Weniger Hitzediffusion zur Retina und Choroid Hohe Toleranz bei Patienten Extrem schnelle Behandlung - komplette PRP in 1 Sitzung!Resume® Funktion Die geschützte Resume® Funktion erlaubt mehr Flexibilität bei der Umsetzung der MultiSpot Behandlung im Falle unvorhersehbarer Bewegungen seitens des Patienten. Die Behandlung kann bei Bedarf unterbrochen werden und der Anwender kann anschließend den Zielstrahl neu positionierenund das Behandlungsmuster exakt an der Stelle fortsetzen, wo es unterbrochen wurde - vorherige Schüsse werden gespeichert. Ihre Vorteile im Überblick: Kurze Pulsdauer: 10ms - kontinuierlich Weniger Wärmediffusion auf die Netz- und Aderhaut - Extrem schnelle Behandlung (vollständige PRP in nur 2 Sitzungen) Kürzere Lasersitzungen gewähren im Vergleich zu „klassischen Behandlungen“ eine Schonung des Gewebes Schnellere Behandlungszeiten - angenehmer für den Patienten Klassische Monospot zur Titration der Dosis, Feinschliff und klassische Behandlungen Optionales Zubehör LIO: Keeler: Vantage Plus Heine: Omega 500 Handstücke: Gerade 20,23,25 G Gebogen 20 G flexibel gebogen 23,25 G Steuerbar 23,25 G Beleuchtet 23, 25 G Ihre Kombinationsmöglichkeiten: Der Vitra 2 kann mit dem YAG-Laser Optimis II oder dem SLT/YAG-Laser Optimis Fusion zu einem platzsparenden Kombinationsgerät ergänzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter: