Papille

 In

Als Papille wird der Bereich auf der Netzhaut des Auges bezeichnet, an welchem alle Nervenfasern der Netzhaut zusammenlaufen und als gebündelter Nervenstrang den Augapfel verlassen, um die Sinneseindrücke des Auges an das Gehirn weitergeben zu können

JETZT ANMELDEN Bleiben Sie informiert