Homepage Liposomales Augenspray

Liposomales Augenspray

Zur behandlung von patienten, die über trockene augen klagen

80% der Patienten mit dem Symptom trockene Augen (Sicca Syndrom), haben keinen Mangel an Tränenflüssigkeit sondern eine Störung der Lipidschicht und damit zu schnell verdunstendem Tränenfilm. Liposomale Augensprays können sowohl zur Stabilisierung des Tränenfilms, als auch zur Regulation der Befeuchtung der Cornea beitragen.

Indikationen bei denen liposomale Sprays Anwendung finden können:

  • Office-Eye-Syndrom
  • Keratoconjunctivitis sicca
  • Umweltbelastungen (Abgase, Düngemittel aus der Landwirtschaft etc.)
  • niedrige Luftfeuchtigkeit
  • hormonelle Umstellungen in der Menopause
  • Medikamente
  • Office-Eye-Syndrom

Zur Applikation des liposomalen Augensprays

  • der Patient schließt die Augen, sodass die Lipidschicht zwischen den Augenlidern komprimiert wird
  • im Anschluss sprüht der Patient das Augenspray im Abstand von 10 bis 20 cm auf das geschlossene Auge, was einen direkten Kontakt der Substanz mit dem Tränenfilm zunächst verhindert
  • Nach Applikation des Sprays können nun die Liposomen an den Lidrand gelangen und von dort die Lipidschicht des Tränenfilms für wenige Stunden (in der Regel bis zu vier Stunden) korrigieren
  • Für eine genauere Diagnostik kann auch eine Tränenfilmanalyse durchgeführt werden.

Polyeye comfort

Das bewährte liposomale Augenspray zur verbesserten Befeuchtung der Augen und Augenlider. Polyeye Comfort stabilisiert die Lipidschicht des Tränenfilms beim trockenen Auge.

Neben der Verhinderung des Verdunstungseffektes wird durch den Lipidfilm die Oberflächenspannung erhöht. Die Kombination aus der hydrophoben Eigenschaft der Lipidschicht und der erhöhten Oberflächenspannung kann so auch effektiv eine Tröpfcheninfektion verhindern. Nicht nur die Tränenfilmaufrisszeit wird durch Verwendung des Polyeye Comfort deutlich verbessert, sondern gleichzeitig auch effektiv das Risiko einer Infektion an der Cornea vermindert. Lidkantenentzündungen gehen zurück.

Anzuwenden bei umweltbedingten Befindlichkeitsstörungen wie trockenen und tränenden Augen, Spannungsgefühl der Augenlider, Fremdkörpergefühl, Brennen und Jucken der Augen, bei postoperativen Benetzungsstörungen, z.B. nach Kataraktchirurgie oder refraktiver Hornhautchirurgie

  • Bequeme Handhabung, einfach auf das geschlossene Auge sprühen
  • Erhöht den Tragekomfort von Kontaktlinsen, mit allen Kontaktlinsenarten verwendbar
  • Sehr gut verträglich
  • Nach erstem Gebrauch 6 Monate verwendbar

Eine Mehrheit der Patienten gibt nach Applikation des Sprays ein deutlich besseres subjektives Befinden an. Des Weiteren hat die Verwendung eines Liposomalen Sprays keinen Einfluss auf die Sehleistung. Eine weitere beliebte Methode ist die Verwendung von Punctum plugs.