NEXLOAD-SYSTEM NZ1

Produktanfrage

Artikelnummer: 6 Kategorien: , , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

– Komfortables Preloaded System mit Qualitätslinse aus hydrophobem Acrylat

  • Implantationssystem mit 3-teiliger vorgeladener Linse
  • Optik aus hydrophobem Soft-Acrylat mit besonders widerstandsfähiger Oberfläche, die eine sichere und schonende Implantation erlaubt
  • Angewinkelte PMMA-Haptiken für stabilen und zentrierten Sitz im Kapselsack
  • Scharfe Optikkante zur Nachstarprophylaxe
  • Komfortabel und sicher durch geschlossenes Preloaded-System
  • Für einhändige und bimanuelle Anwendung geeignet
  • Inzisionsgröße 2,8 mm

Höchster Komfort – Einfache, vorhersehbare und reproduzierbare Implantation durch die innovative All-in-One Injektionstechnik. Einhändig oder bimanuell zu bedienen.

Überzeugende Sicherheit – Das geschlossene System beugt bakteriellen Kontaminationen und Beschädigungen der Linse während des Ladevorgangs und der Implantation vor.

Klare Sicht – Die scharfe Optikkante dient der Nachstarprophylaxe.

Exzellente Stabilität – Die PMMA-Haptiken sorgen für eine stabile Linsenposition und verhindern eine Dezentrierung oder Verkippung der Linse.

Optimierte IOL Konstanten für den Zeiss IOL-Master

 

 

 

 

 

 

 

Nominal Haigis Hoffer Q Holl. 1 SRK/T SRKII
119.2 a0=1.73
a1=0.40
a2=0.10
pACD=5.87 sf=2,11 A=119,5 A=120,0

 

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den aufgeführten A-Konstanten der Intraokularlinsen (IOL) um Empfehlungen handelt. Diese Richtwerte sind nur als Basis für die Berechnung der IOL-Brechkraft zu betrachten. Aufgrund von Erfahrungen und Implantationstechnik sollte jeder Operateur seine eigenen Werte ermitteln. Weitere Informationen finden Sie unter: https://iolcon.org