IPL-BEHANDLUNG

LacryStim

Trockene Augen ist eine der weit verbreitetsten Krankheiten, welche die Gesundheit und das Wohlbefinden von Millionen von
Menschen weltweit beeinflusst. Meibomdrüsen-Dysfunktion (MDD) ist die Hauptursache des Trockenen-Augen-Syndroms auch bekannt als verdunstendes trockenes Auge, da eine verstärkte Verdunstung der Tränen vorliegt.
Das IPL LacryStim-System (lntense Pulsed Light) hilft bei der Stimulation und Reaktivierung der Meibomdrüsen zur Behandlung des trockenen Auges. Die Intense Pulsed Light Technologie ist eine der Innovationen, welche im DEWS II Report näher beschrieben wird.

Ursachenbehandlung des trockenen Auges zu optimierten Langzeit Resultaten

IPL-Therapie mit dem LacryStim

LacryStim

Wirkungsmechanismus

KLINISCHE ERGEBNISSE

Verschiedene Studien beschreiben die Wirkungsweise des
IPL-Systems:

• Neurostimulation des parasympathischen Nervs [1,2].
Die Tränenproduktion wird durch das Nervensystem über
den Parasympathikus [3] stimuliert, welcher sowohl mit den
Tränendrüsen [3,4] als auch mit den Meibomdrüsen [3,5]
verbunden ist.

• Beschleunigter Meibomdrüsen-Metabolismus [1,2,3,4,5).

• Erhöhte Sekretproduktion durch Hitze [6].

• Koagulation kleinerer Gefäße: gegen Entzündungen der Haut
(Rosacea) und der Augenlider (Blepharitis) [7,8,9].

• Reduziert Demodex-Milben.

Verbesserte Qualität des Tränenfilms.
• Patienten berichten Verbesserungen der folgenden Symptome:
Trockenheit, Fremdkörpergefühl im Auge, Jucken, Brennen,
Augenermüdung, verschwommenes Sehen, erhöhte Lichtempfindlichkeit,
wässrige Augen, beeinträchtigte Sekretion,
Schmerz.

• Folgende Effekte der IPL-Behandlung können beobachtet werden:
– Schmerzlinderung
– Entzündungshemmend (Blepharitis, Konjunktivitis, Rosacea)
– Reduktion der Entzündungsmarker (Zytokine) in den Tränen [10]
– Antimikrobielle Wirkung (Bakterien und Demodex-Milben).

Lichtspektrum

KOMFORTABLE UND LEICHTE
ANWENDUNG

Das IPL-System generiert polychromatische Lichtimpulse.
• Das LacryStim Lichtspektrum reicht von 610 nm bis 1200 nm.
• LacryStim nutzt einen 610 nm Filter um UVA-, UVB- und UVC-Strahlung zu blockieren.
• Bedingt durch den 610 nm Filter:
– Melanin in der Haut absorbiert weniger Licht [11]
– Keine Phototypisierung notwendig
– Alle Hauttypen, mitunter stark pigmentierte

• Einmal-Handstück, kein Zubehör nötig
• Integrierte Wasserkühlung
• Lange Lebensdauer der Lampe
• Gleiche Energieabgabe vom ersten bis zum letzten Schuss

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Kontaktieren Sie uns schnell und direkt über dieses Kontaktformular.