Antioxidantien

 In

Antioxidantien

Antioxidantien sind wichtige natürliche Stoffe für den Körper, denn sie schützen die Zellen vor schädlichen freien Radikalen und können als mittels Nahrung und/oder Nahrungsergänzungsmitteln bei der Therapie und Vorbeugung diverser Augenkrankheiten unterstützen:

  • Wie trockene Augen
  • Augenkrankheiten wie
    • Grauer Star (Katarakt- Trübung der Augenlinse)
    • Grüner Star (Glaukom)
    • Makuladegeneration

Die Ursache liegt oft in einem Übermaß an freien Radikalen im Körper.

Zum Teil kann der Körper Antioxidantien in Form von Enzymen selbst produzieren. Der Großteil der „Gesundheitshelfer“ wird jedoch über die Nahrung aufgenommen, die viele natürliche Inhaltsstoffe mit antioxidativer Wirkung enthält.

Zu den wichtigsten Antioxidantien, die über die Nahrung aufgenommen werden, gehören:

  • Vitamine (vor allem Vitamin C und E sind ausgewiesene Augenvitamine)
  • Carotinoide wie Beta-Carotin (die Vorstufe des Vitamin A), Lutein und Zeaxanthin
  • Spurenelemente wie Selen und Zink
  • Sekundäre Pflanzenstoffe wie Anthocyane und Polyphenole

Diese Lebensmittel sind besonders reich an wertvollen Antioxidantien:

  • Früchte
  • Gemüse
  • Kräuter
  • Ölsaaten und Nüsse
  • Naturbelassene Öle und Fette
JETZT ANMELDEN Bleiben Sie informiert