Extrakapsuläre Kataraktextraktion

 In

Extrakapsuläre Kataraktextraktion

Bei der operativen Entfernung einer eingetrübten Augenlinse (Kataraktoperation) gibt es grundsätzlich zwei Operationsmethoden: die extrakapsuläre Kataraktextraktion (ECCE) und die intrakapsuläre Kataraktextraktion (ICCE).

Bei der extrakapsulären Kataraktextraktion (ECCE) wird die getrübte Augenlinse mit Ultraschallenergie zerkleinert und aus dem Kapselsack (der Hülle der Linse) abgesaugt. Der Kapselsack bleibt bei dieser Technik erhalten und die Kunstlinse (IOL) wird in den Kapselsack implantiert. Dies ist seit den 1960er-Jahren die Standardtechnik in Westeuropa.

JETZT ANMELDEN Bleiben Sie informiert