Uvea

 In

Die mittlere Augenhaut (Uvea lat. uva („Traube“)) oder Tunica media bulbi befindet sich unterhalb der undurchsichtigen Lederhaut und ist die pigmenttragende Schicht des Auges. Sie liegt zwischen äußerer Augenhaut (Tunica fibrosa bulbi) und Retina (Tunica interna bulbi).

Die Uvea besteht aus mehreren unterschiedlichen Schichten: der Regenhaut (Iris), dem Strahlenkörper und der Aderhaut (Choroidea). Sie besitzt zwei Öffnungen: vorne die Pupille und hinten eine Öffnung für den Sehnerv (N. opticus).

JETZT ANMELDEN Bleiben Sie informiert